Privatsphäre

Datenschutzrichtlinie lg-firmwares.com

Diese Anwendung sammelt einige personenbezogene Daten ihrer Benutzer.


Inhaber und Datenkontrolleur

Lg-firmwares.com


E-Mail-Inhaber kontaktieren: support@lg-firmwares.com


Arten von Daten, die erhoben werden sollen:

Die persönlichen Informationen, die Sie sammeln, umfassen Folgendes: Benutzername, eindeutige Kennung auf unserer Website (verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht)

- E-Mail, um die Registrierung zu bestätigen und Ihr Passwort zurückzusetzen, und (falls Sie ein Abonnent sind), um LG Firwares Team-Werbemitteilungen zu senden

- Eine IP-Adresse für Spamerkennung und Kontosicherheit, Netzwerk und Informationen

- Land, für spezielle Angebote für jedes Land und Statistiken

- Marke des Telefons für spezielle Angebote für jedes Gerät und Statistiken

- Telefonmodell für spezielle Angebote für jedes Gerät und Statistiken

- Benutzerbild - (wenn Sie Ihr echtes Foto hochladen)

- Biografie - Beschreibung des Benutzers

-Konto-ID in fb - um sich mit Ihrem Facebook-Login anzumelden und Kommentare zu hinterlassen

- Google-Konto-ID - Zum Anmelden und Kommentieren mit Ihrem Google-Login


Ausführliche Informationen zu jeder Art der erfassten personenbezogenen Daten finden Sie in den speziellen Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie oder in den Erläuternden Sondernachrichten, die unmittelbar vor der Erhebung der Daten angezeigt werden.


Personenbezogene Daten können vom Benutzer frei zur Verfügung gestellt oder bei Verwendung dieses Nachtrags automatisch erhoben werden.

Sofern nicht anders angegeben, sind alle in diesem Addendum erforderlichen Daten obligatorisch, und falls diese Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, kann die Anwendung ihre Dienste nicht erbringen. Wenn in diesem Nachtrag explizit angegeben wird, dass einige Daten optional sind, können Benutzer diese Daten nicht ohne Auswirkungen auf die Verfügbarkeit oder das Funktionieren des Dienstes  kommunizieren.

Benutzer, die nicht sicher sind, welche persönlichen Daten erforderlich sind, können sich an den Eigentümer wenden.

Jegliche Dateien verwenden von Cookies oder anderen Mitteln zur Nachverfolgung diesen Nachtrags oder von Drittinhabern, die diese Anwendung , wird bereitgestellt, um dem Benutzer die erforderlichen Dienste bereitzustellen, die erforderlich sind, um andere in diesem Dokument und in den Cookie-Richtlinien zu ergänzen.


Die Benutzer sind für die personenbezogenen Daten Dritter verantwortlich, die über diese Anwendung empfangen, veröffentlicht oder übertragen werden, und bestätigen, dass sie die Zustimmung eines Dritten haben, um ihre Daten dem Eigentümer zur Verfügung zu stellen.


Verfahren und Ort der Datenverarbeitung

Methoden der Verarbeitung

Der Eigentümer trifft geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff, die Weitergabe, Veränderung oder unbefugte Zerstörung der Daten zu verhindern.

Die Datenverarbeitung erfolgt mithilfe von Computern und / oder IT-Tools in Übereinstimmung mit organisatorischen Verfahren und Methoden, die streng auf die angegebenen Ziele bezogen sind.

Neben dem Eigentümer stehen die Daten in einigen Fällen einigen verantwortlichen Personen zur Verfügung, die an diesem Addendum beteiligt sind (Verwaltung, Vertrieb, Marketing, Recht, Systemverwaltung) oder externen Parteien (z. B. technischen Dienstleistern von Drittanbietern, Postbeförderern, Hosting) Anbieter, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), die vom Eigentümer gegebenenfalls durch die Datenverarbeitung zugewiesen werden. Eine aktualisierte Liste dieser Parteien kann vom Eigentümer jederzeit angefordert werden


Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Eigentümer kann personenbezogene Daten in Bezug auf Benutzer verarbeiten, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

Benutzer haben ihre Zustimmung zu einem oder mehreren bestimmten Zwecken gegeben. Hinweis: Gemäß einigen Gesetzen kann der Eigentümer berechtigt sein, personenbezogene Daten zu verarbeiten, es sei denn, der Benutzer widerspricht einer solchen Verarbeitung ("lehnt nicht ab"), ohne sich auf die Zustimmung oder einen der anderen Rechtsgründe zu verlassen. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten dem EU-Datenschutzgesetz unterliegt.

Die Bereitstellung der Daten ist notwendig, um eine Vereinbarung mit dem Benutzer zu treffen und / oder für alle vorvertraglichen Verpflichtungen, denen der Eigentümer unterliegt.

Die Verarbeitung bezieht sich auf eine Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder im Rahmen der Erfüllung der dem Eigentümer übertragenen behördlichen Befugnisse ausgeführt wird.

Die Verarbeitung ist für berechtigte Interessen des Eigentümers oder eines Dritten erforderlich.

In jedem Fall hilft der Eigentümer gerne bei der Erläuterung des für die Verarbeitung geltenden rechtlichen Rahmens und insbesondere, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten eine zwingende oder vertragliche Bedingung oder eine für den Vertragsschluss notwendige Bedingung ist.


Der Ort

Die Daten werden in den Geschäftsräumen des Eigentümers und an anderen Stellen verarbeitet, an denen sich die an dem Verarbeitungsprozess beteiligten Parteien befinden.

Abhängig vom Standort des Benutzers kann die Datenübertragung die Übertragung von Benutzerdaten in ein anderes Land als sein eigenes beinhalten. Um mehr über den Ort der Verarbeitung dieser übertragenen Daten zu erfahren, können Benutzer den Abschnitt mit Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten anzeigen.

Die Nutzer haben auch das Recht, Informationen über die Rechtsgrundlage für die Übermittlung von Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation zu erhalten, die dem Völkerrecht unterliegt oder von zwei oder mehreren Ländern, wie den Vereinten Nationen, gegründet wurde, sowie die vom Eigentümer getroffenen Sicherheitsmaßnahmen um ihre Daten zu speichern.

Wenn eine solche Übertragung stattfindet, können Benutzer mehr darüber erfahren, indem sie die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments überprüfen oder den Eigentümer fragen, indem sie die im Kontaktabschnitt angegebenen Informationen verwenden.


Ladezeit

Personenbezogene Daten werden solange verarbeitet und gespeichert, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden.

Also:

Personenbezogene Daten, die zu Zwecken der Vertragsabwicklung zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer erhoben werden, werden bis zur vollständigen Vertragserfüllung aufbewahrt.

Personenbezogene Daten, die zum Zwecke der berechtigten Interessen des Eigentümers erhoben werden, werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Benutzer können genaue Informationen über die berechtigten Interessen, die der Eigentümer verfolgt, in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments finden oder indem Sie den Eigentümer kontaktieren.

Der Eigentümer kann berechtigt sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern, wenn der Benutzer dieser Verarbeitung zugestimmt hat, sofern die Zustimmung nicht widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Eigentümer verpflichtet sein, die personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist, oder auf Antrag einer höheren Behörde.


Nach der Aufbewahrung werden personenbezogene Daten gelöscht. Das Recht auf Auskunft, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübermittlung können daher nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht erfüllt werden.


Bearbeitungsziele

Die Daten des Benutzers werden erfasst, damit der Eigentümer seine Dienste erbringen kann, und für folgende Zwecke: Verwalten Sie Kontakte, senden Sie Nachrichten und kommentieren Sie den Inhalt.


In den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments finden Benutzer zusätzliche detaillierte Informationen zum Zweck der Verarbeitung und die für jedes Ziel verwendeten spezifischen persönlichen Daten.


Ausführliche Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken und zur Nutzung solcher Dienste erhoben:

Inhalt kommentieren

Verwalten Sie Kontakte und senden Sie Nachrichten


Rechte der Benutzer

Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf ihre vom Inhaber verarbeiteten Daten verwenden.


Benutzer haben insbesondere das Recht:

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Benutzer haben das Recht, ihre Einwilligung zu widerrufen, wenn sie zuvor der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten zugestimmt haben.

Handeln Sie gegen die Gebühren Ihrer Daten. Der Nutzer hat das Recht, der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung aus anderen rechtlichen Gründen erfolgt, mit Ausnahme der Zustimmung. Ausführlichere Informationen finden Sie in den folgenden Abschnitten.


Zugriff auf Ihre Daten haben.

Benutzer haben das Recht, Informationen darüber zu erhalten, ob die Daten vom Eigentümer gehandhabt werden, und bestimmte Aspekte der Verarbeitung sowie der Erhalt einer Kopie der Daten, die gerade verarbeitet werden.


Überprüfen und fordern Sie die Korrektur an. Benutzer haben das Recht, die Richtigkeit ihrer Daten zu überprüfen, und benötigen Updates oder Korrekturen.


Schränken Sie die Verarbeitung Ihrer Daten ein. Benutzer können unter bestimmten Umständen die Verarbeitung ihrer Daten einschränken. In diesem Fall verarbeitet der Eigentümer seine Daten ausschließlich zu Speicherzwecken.


Erfordern die Entfernung oder Löschung Ihrer Daten. Benutzer sind unter bestimmten Umständen berechtigt, vom Eigentümer die Entfernung seiner Daten zu verlangen.


Empfangen Sie Ihre Daten und übertragen Sie sie an einen anderen Controller. Benutzer haben das Recht, ihre Daten in strukturierter, weit verbreiteter und maschinenlesbarer Form zu erhalten und, sofern technisch möglich, störungsfrei an einen anderen Controller zu übertragen. Diese Bestimmung gilt, sofern die Daten automatisiert verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers zu einem Vertrag beruht, zu dem der Nutzer Teil ist, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen, die sich daraus ergeben.


Beschwerde einreichen. Nutzer haben das Recht, ihre zuständige Datenschutzbehörde zu verklagen.


Details zum Widerspruchsrecht

Für den Fall, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten im öffentlichen Interesse erfolgt, während der Ausübung der dem Eigentümer übertragenen behördlichen Befugnisse oder zum Zwecke des berechtigten Interesses des Eigentümers, können Benutzer einer solchen Verarbeitung widersprechen, indem sie einen Grund für ihre besondere Situation angeben, um einen solchen Einwand zu begründen.


Die Benutzer sollten jedoch wissen, dass sie, wenn ihre persönlichen Daten zu Direktmarketingzwecken verarbeitet werden, jederzeit dieser Verarbeitung ohne Begründung widersprechen können. Um herauszufinden, ob der Inhaber personenbezogene Daten zu Zwecken des Direktmarketings verarbeitet, können Benutzer die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments lesen.


Wie können Sie diese Rechte wahrnehmen?

Alle Anfragen zur Ausübung der Rechte des Benutzers können über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten an den Eigentümer gesendet werden. Diese Anfragen können kostenlos gestellt werden und werden vom Eigentümer in kürzester Zeit und immer innerhalb eines Monats geprüft.


Zusätzliche Informationen zur Erhebung und Verarbeitung von Daten

Klagen

Die personenbezogenen Daten des Benutzers können vom Eigentümer zu rechtlichen Zwecken vor dem Gericht oder in den Stadien, in denen mögliche rechtliche Schritte eintreten können, die sich aus dem Missbrauch dieser Anwendung oder der zugehörigen Dienste ergeben, verwendet werden.


Der Benutzer bestätigt, dass er informiert wird, dass der Eigentümer auf Verlangen der Behörden möglicherweise personenbezogene Daten offenlegen muss.


Zusätzliche Informationen zu den persönlichen Daten des Benutzers

Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen kann diese Anwendung dem Benutzer auf Anfrage zusätzliche und kontextbezogene Informationen über einzelne Dienste oder die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten liefern.


Systemprotokolle und -wartung

Für den Betrieb und die Wartung können diese Anwendung und die Dienste von Drittanbietern Dateien sammeln, die die Interaktionen mit dieser Anwendung registrieren (Systemprotokolle), und zwar unter Verwendung anderer persönlicher Daten (z. B. IP-Adresse).


Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind​​​​​​​

Weitere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erhalten Sie jederzeit vom Eigentümer. Siehe die Kontaktinformationen am Anfang dieses Dokuments.


Wie werden Anfragen "Nicht verfolgen" bearbeitet?

Diese Anwendung unterstützt keine Anfragen "Nicht verfolgen".

Bitte lesen Sie die entsprechenden Datenschutzbestimmungen, um festzustellen, ob die von Drittanbietern bereitgestellten Drittanbieteranfragen den Anforderungen von "Nicht verfolgen" entsprechen.


Änderungen in den Datenschutzbestimmungen

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, indem er die Benutzer auf dieser Seite und möglicherweise innerhalb dieser Anwendung und / oder so technisch und rechtlich wie möglich informiert, indem er Nachrichten über die dem Eigentümer bereitgestellten Kontaktinformationen sendet.

Es wird dringend empfohlen, diese Seite regelmäßig zu überprüfen, wobei das Datum der letzten Änderungen zu beachten ist.


Falls sich die Änderungen auf die Verarbeitung auswirken, die auf der Grundlage der Zustimmung des Benutzers vorgenommen wurde, muss der Eigentümer gegebenenfalls eine neue Zustimmung des Benutzers einholen.​​​​​​​

GDPR